Kartoffeln für alte Kleider

Auch in diesem Jahr gibt es in Ottmarsbocholt wieder eine Neuauflage der erfolgreichen Tauschaktion „Alte Kleidung gegen frische Kartoffeln“. Am Samstag, den 07. November bietet der Raiffeisenmarkt an der Ascheberger Straße ein Kilo frische Kartoffeln für drei Kilo Altkleider. Die maximale Abgabemenge an Kartoffeln pro Haushalt ist dabei auf zehn Kilo beschränkt.
Diese Aktion findet im Markt von 9 bis 12 Uhr statt.
Die erforderlichen Altkleidersäcke liegen im Raiffeisenmarkt aus. Sollten keine Original Kolping-Kleidersäcke zu Verfügung stehen können auch andere Säcke benutzt werden.
Wir weisen wieder ausdrücklich darauf hin, dass keine Bettlaken und Schuhe angenommen werden können.
Der Erlös aus der Altkleidersammlung ist für soziale Projekte bestimmt.

30.10.2020: Skigymnastik

Die Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt lädt zum Ski- und Ausgleichsgymnastikkurs ein, der am Freitag (30. Oktober) von 19 bis 19.45 Uhr in der Turnhalle der Davertschule beginnt.
Die Te
ilnahmegebühr für acht Abende beträgt 16 Euro, Mitglieder und Jugendliche zahlen 12 Euro. Eine eigene Gymnastikmatte ist mitzubringen.

Anmeldungen mit Angabe einer Rufnummer sind bei Andreas Spiller per Telefon 02598/1702 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

Baumpatenaktion der Kolpingsfamilie

Vor fast einem Jahr startete die erste Baumpflanzaktion des Familienkreises der Kolpingfamilie Ottmarsbocholt. Nun trafen sich rund 50 Baumpatinnen und -paten beim herbstlichen Sonnenschein, um ihre Bäume mit Patenschildern zu versehen. Auf den Schildern aus Eichenholz ist zudem die gepflanzte Baumart zu erkennen.

Roland Wieging begrüßte die mit reichlich Werkzeug ausgestatteten Baumpaten. In wenigen Worten gab er zusammen mit Johannes Rave einen Überblick über den Zustand der 27 Bäume, die im vergangenen Jahr gepflanzt wurden. Die meisten der klimaresistenteren Baumarten haben das erste Jahr gut überstanden, nur fünf Bäume wuchsen trotz regelmäßiger Gießaktionen nicht an und werden bald ersetzt.

Nach einer kurzen Einweisung machten sich die Aktiven von jung bis alt auf den Weg zu ihren Bäumen am Regenrückhaltebecken der Neubaugebiete Strontianitfeld und Sudendorp sowie an der Brakelstraße. Für das kommende Jahr ist wieder eine Baumpatenaktion der Kolpingfamilie geplant. Dazu wird es im Frühjahr eine Abfrage geben, wer Interesse an einer Baumpatenschaft hat. Die Bäume der nächsten Baumpatenaktion können Familien, Paare, Clubs und Vereine im Herbst 2021 pflanzen.

20. und 21.11.2020: Kreative Auszeit mit Gipsfiguren

Zu einer "kreativen Auszeit" in der Wohnwerkstatt von Ute Mangel lädt die Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt ein.

Unter Anleitung entstehen ganz individuelle, tolle Gipsfiguren. Wenn gewünscht kann auch Deko für die Advents- oder Weihnachtszeit gestaltet werden.

Der Kurs findet statt am Freitag, 20.11.2020, in der Zeit von 16.00 bis ca. 19.00 Uhr,
sowie am Samstag, 21.11.2020, von 10.00 bis ca. 12.30 Uhr.

Anmeldungen nimmt Gabi Spiller, Tel. 02598/1702, entgegen.

Besichtigung der Braumanufaktur Bonekamp in Rorup

Bonekamp2

Am Samstag, 10.10.2020 fand eine Besichtigung mit anschließender Verkostung der Braumanufaktur Bonekamp in Rorup statt.

Durch den Nachmittag führte der Chef des jungen Unternehmens Dirk Bonekamp. Die Teilnehmer erfuhren viel über die Technik des Bierbrauens und verschiedene Getreide und Malzsorten.

Beeindruckend war die Geschichte dieses Unternehmens, das in einem Jahr einen derartigen Erfolg hatte, dass viele Biere nicht lieferbar waren und fertige Brauerzeugnisse sofort veräußert werden konnten.

Da einige Teilnehmer auch noch diverse Spirituosen für den häuslichen Gebrauch gekauft hatten, schien die Verkostung der sechs verschiedenen Biersorten auf Geschmack gestossen zu sein.

Insgesamt ein sehr kurzweiliger Nachmittag mit viel Neuigkeiten rund um das Thema Bier bzw. Braukunst...

06.11.2020: Online-Weinprobe mit Weinhandlung Stork

Die Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt lädt am 6. November um 19:00 Uhr zu einer Online-Weinprobe ein. In Zusammenarbeit mit der Weinhandlung Storck aus Lüdinghausen werden Kisten mit jeweils 6 verschiedenen Weinen zu einem Preis von 49,00€ pro Paket gepackt. Diese Pakete werden innerhalb Ottmarsbocholts frei Haus geliefert, zudem erhält jeder Besteller einen Internet-Link unter dem dann die Weinprobe stattfindet. Hierfür ist eine Internetverbindung, möglichst mit Kamera und Mikrofon und ein bisschen Know-How nötig. Programme müssen nicht extra heruntergeladen bzw. installiert werden. 

Am 6.11. treffen wir uns dann in einem Internet-Forum (Google Meet) und Jan Storck führt ca. 90 Minuten durch die Weinprobe, die dann jeder, der im Vorfeld ein Weinpaket gekauft hat, zu Hause z. B. mit einem befreundeten Pärchen genießen kann. Verbindliche Anmeldungen nimmt Michael Diepenbrock bis zum 25.10.2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der Telefonnummer 02598/918357 an.